Chlaustag

Chlaushüttli beim Sennweid-Weiher, 4. Dezember 2016

Letzten Sonntag lockte uns zum Glück das Rendezvous mit dem Samichlaus aus dem Haus. Was für ein Glück, sonst hätten wir den Tag noch Daheim verhockt! Stattdessen trafen wir bei schönstem Sonnenschein mal wieder auf lauter nette Menschen, viiiiele Guetzli, Mandarinli, Nüssli und hausgemachten, auf Lagerfeuer gekochten Glühwein.

Trotz Gemütlichkeit machten wir uns subito auf die Suche nach dem Samichlaus. Bei seinem Hüttli angekommen, empfing er uns auch schon mit seinem Schmutzli und dem Engeli. Die mutigen Kindern trugen brav ihr Versli vor, die schüchternen hörten lieber erst einmal dem Gschichtli vom Samichlaus zu. Es handelte davon, anderen Menschen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern und wie das gelingt. Das Lächeln war den Kindern beim Treffen auf den Samichlaus klar ins Gesicht geschrieben – natürlich auch etwas Ehrfurcht. Und so mancher Erwachsene schmunzelte sicher auch, beim Anblick der Kinder und den eigenen Erinnerungen an den Samichlaus aus Kindertagen.

Der Rückweg führte uns wieder vorbei an unseren Gemüsefeldern, die schon fast alle in ihrem wohlverdienten Winterschlaf dalagen. Im nächsten Jahr werden die Felder wieder bestellt, auch nach euren Wünschen. Damit dies gelingt und den Gärtnern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert wird, retourniert bitte die Umfrage, damit unsere Gärtner mit der Gemüseplanung für nächstes Jahr beginnen können.

Am Lagerfeuer neigte sich dieser gemütliche Chlaustag dem Ende.
Aber seht selbst, hier sind die Fotos 🙂 (mb)

 

>>> weitere Events