Workshop „Soziale Skulptur“ | radieslihof, Bodengasse 22, 3076 Worb (14.04.2018)

Stell dir vor: Eine solidarische Landwirtschaft in Mexico baut biodynamisch Kaffee an. Die Bohnen werden einmal im Jahr per Segelschiff von motivierten und fröhlichen Seeleuten, und ziemlich emissionsfei nach Norddeutschland geschippert und kommen dann per Zug zum Teil in die Schweiz, zum Teil bleiben sie in Deutschland: Wir haben das nicht neu erfunden, sondern hängen uns an Hermann von teikeicoffee.org <http://teikeicoffee.org/>

Radiesli lädt euch herzlich ein herauszufinden, wie wir eine starke Verbindung zu unseren Kaffeebauern nach Mexiko aufbauen können. Konkret wird zu einem

Workshop zur Sozialen Skulptur ein, am

Samstag, 14. April 2018 am radieslihof 13-16 Uhr

Ein detaillierteres Programm findet ihr hier. Bitte anmelden bei Michael@radiesli.org

 

Aus dem Programm:

Nach Joseph Beuys‘ Theorie der „Sozialen Plastik“ (oder Soziale Skulptur) könne jeder Mensch durch kreatives Handeln zum Wohl der Gemeinschaft beitragen und dadurch formend auf die Gesellschaft einwirken…

Heute wird Hermann – Gründer von teikei coffee – mit uns zur Sozialen Skulptur arbeiten. Rund herum geniessen wir Kaffee. Super, wenn manche etwas zum zVieri mitbringen…

Grobes Programm:

13:00 h Eintrudeln und Kaffee trinken

13:30 h Vorstellung Solidarische Landwirtschaft & radieslihof (Michael)

14:00 h Workshop „Soziale Skulptur“ (Hermann)

16:00 h Skypen mit unseren mexikanischen Kaffeebauern

16:30 h Kaffee, Kuchen und Austrudeln

Eingeladen sind alle radiesli Mitglieder, andere SoLawis und interessierte Kaffeeliebhaberinnen. Wer teikei Kaffee über uns bestellen mag, melde sich bis 9.4. bei michael@radiesli.org Wir freuen uns auf Euch!

Veranstaltungsort: radieslihof | Bodengasse 22 | 3076 Worb | RBS Bahn S7 bis Worbboden | Tram 6 bis Worb Dorf